galerie der disziplinen

Film über die Galerie der Disziplinen

2016

So wird Leerstand zum Leben erweckt: Im Sommer 2016 hat die Stadt Hamm den ehemaligen Behördensitz „Pavillon“ in der Nähe des Hammer Haupt-bahnhofs den KünstlerInnen und Kreativen des neu gegründeten Vereins neonWEISZ mietkostenfrei für kreativwirtschaftliche Nutzungen überlassen. Seitdem gehen von hier aus viele Impulse ins Hammer Kreativ.Quartier. Das Projekt „Galerie der Disziplinen“ fördert Performances und Theaterproduktionen, bildende Künste und eine Ausstellung sowie eine Lichtkunst-Installation in einem Raum des insgesamt 350m² umfassenden Pavillons.

Titelfoto: © Sebastian Becker/ ecce